Kleider, Klamotten und Anziehsachen...

Das totale Chaos...

Immer voll, immer etwas muffig, aber doch ein wichtiger Ort in unserem Camper. Hier lagern wir unsere Wäsche, wobei Marius das obere und Lorenzo das untere Fach besetzt. Dreckwäsche kommt in das kleine Fach ganz oben. Da wir hier kein Bügeleisen haben und unsere von Hand gewaschene Wäsche sowieso immer etwas knittrig ist, stopfen wir Frisches zu halb Getragenem.


Wird ja sowieso früher oder später wieder dreckig. Jacken, und Handtücher lagern normalerweise auf den vorderen Sitzen, wenn wir gerade parken, oder auf der Rückbank, wenn wir gerade Fahren. Diese haben keinen festen Platz und liegen immer irgendwie im Weg. (L)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Nila (Donnerstag, 19 Mai 2016 18:35)

    der kontrast zum arbeitsplatz...... *grins*

  • #2

    sast (Mittwoch, 25 Mai 2016 22:22)

    Auch ohne Bügeleisen kann man die Wäsche etwas anderster zusammenlegen. Ich denke mal, da gibt es noch etwas Lernbedarf in Sachen 'Wäsche machen'
    Wenn ich daran denke, wie der Schrank vor der Abreise aussah ...㋡